Dresden zu Fuß
Ortsgruppe des Fachverbandes Fußverkehr Deutschland FUSS e.V.

Archiv

Artikel in Kategorie Pressemitteilung


Entsetzen über Haushaltsentwurf 2017/2018 28.09.2016

Bis heute waren Stellungnahmen zum aktuellen Haushaltsentwurf für die Jahre 2017 und 2018 möglich. "Dresden zu Fuß" hat diese Möglichkeit genutzt und eindringlich darauf hingewiesen, dass die wenigen eingestellten Mittel für den Fußverkehr ein Skandal sind. Lesen Sie die Pressemitteilung zum Haushaltsentwurf 2017/2018


"Dresden zu Fuß" zur Unterstützung in Görlitz 23.08.2016

Unglaublich aber wahr: Politik und Verwaltung in Görlitz wollen in ihrer "Guten Stube" die Fußgängerzone abschaffen. "DD zu Fuß"-Sprecher Frank Kutzner (auch als Landessprecher für Sachsen) unterstrich in der Veranstaltung des Kreisverbandes der Grünen, dass die Fußgängerzone unbedingt erhalten bleiben muss. Der Verkehrsversuch sei auf allen Ebenen gescheitert. Im Vorfeld hatte FUSS e.V. eine Pressemitteilung zur Auswertung des Verkehrsversuches durch die Stadt veröffentlicht. Dank geht an dieser Stelle an die tapfer kämpfende Interessengemeinschaft Görlitz mobil, insbesondere Ines Igney.
Pressemitteilung zum Verkehrsversuch Berliner Straße


Köni: Deutliche Kritik an Variantenauswahl 12.05.2016

Es geht in die heiße Phase für die Umgestaltung der Königsbrücker Straße. Noch 2016 könnte die Variantenauswahl abgeschlossen und ein Planfeststellungverfahren eingeleitet werden. Für „Dresden zu Fuß“ verfehlen mehr oder weniger alle aktuell diskutierten Varianten die Ansprüche an eine fußverkehrsfreundliche „Köni“. Mehr dazu in unserer Pressemitteilung zur Variantenauswahl